Über mich


Funk Workshop Konzert 2007
Funk Workshop Konzert 2007

Bettina Gebhard aka. Groovelle

Veränderung und Bewegung bestimmten Ihre turbulente Kindheit. Schon früh tauchte sie als neugierige Geschichtensammlerin, logische Querdenkerin und leidenschaftliche Entertainerin in verschiedene Umfelder ein. Da eine musikalische Ausbildung nicht erwünscht war, ergab sie sich zuerst der Rhythmik von Mathematik und Strukturen und der Melodie von Veränderungen und wurde Eidgenössisch diplomierte Organisatorin und Erwachsenenbildnerin.

 

Die Leidenschaft zu Musik und Bewegung und das Erbe Ihrer musikalischen Vorfahren liess sich aber nicht unterdrücken und zeigte sich; Einerseits in einer erfolgreichen Karriere als Turniertänzerin und Bewegungslehrerin, bei der Sie sich schon intensiv mit den Wurzeln der Musik und Ihrer Wirkung auseinandersetzte; Andererseits bei ersten Gesangsprojekten und der Begegnung mit der brasilianischen Musik, Strassen-Perkussion und dem Bossa Nova.

 

Nach einigen Semestern in der Perkussionsklasse der Jazzschule Zürich und diversen Workshops in brasilianischer Perkussion, Cajon, Funkensemble, Gesang, und Bodypercussion erweiterte Sie Ihre Perkussionswelt durch eine 2 Jährige Perkussionsausbildung in Deutschland bei der bestehendes Wissen mit afrikanischer und moderner Perkussion sowie didaktischen Grundlagen ergänzt wurde.

 

Nach verschiedenen Funk und Sambaprojekten spielt sie im Moment in der Swan Big Band (Polyball), der Sambaschule Leaõ do Zurique (Caliente), der Salsaband Mojito, dem neugegründeten und bereits sehr erfolgreichen Latin-Jazz-Trio namens Flow Inc. und bald in einem Disco-Funk Projekt welches sich noch in der Planung befindet, sowie auf Abruf immer wieder in Projekten verschiedenster Stilrichtungen. Ihre Lieblingsgrooves sind immer tanzbar und sie will mit Ihrem Gesang und ihrer Musik bewegen. Ihr Moto "Roots and Performance" hat sie nun von der Organisations- und Tanzwelt auch in die Musikwelt mitgenommen.